Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Konflikte

Um Konflikte zu beseitigen, bedarf es Kompromisse auf beiden Seiten.Um Konflikte zu beseitigen, bedarf es Kompromisse auf beiden Seiten.

Es handelt sich um verhärtete Probleme, um Streit, Auseinandersetzungen und Kampf zwischen mindestens zwei Parteien, die von unterschiedlichen Modellen der Welt ausgehen.

Dabei geht es nicht mehr um die Sache, sondern um persönliche Verletzung.
Oft fragt man sich, wie es zu einem Konflikt kommen konnte bzw. wie man wieder herausfindet.
Zu häufig wird agiert und und emotional reagiert, statt zu planen und sich zu einigen. Werte werden verletzt, man fühlt sich ungerecht behandelt und es gibt unterschiedliche Ziele. Zu oft geht es um Macht, statt um zielführende Lösungen.

 

Häufige Probleme bei Konflikten:

  • Es kann nicht mit Ärger und Wut umgegangen werden.
  • Eine Partei glaubt, es gäbe keinen Konflikt.
  • Man ist sich nicht sicher, ob man jemanden konfrontieren soll.
  • Es scheint, dass eine Partei keine Lösung will.
  • Mit Menschen umgehen können, die nur ihre Umgangsweise akzeptieren.
  • Verweigerung, Boykott

Mögliche Kommunikations- und Handlungsmethoden, um Konflikte zu managen:

  • Kennzeichen, Ursachen, Auswirkungen von Konflikten
  • Methode zur Vorbereitung und Durchführung eines Konfliktgesprächs
  • Kommunikationsmethoden im Konflikt
  • Erlernen verschiedener Konfliktlösungsstile für das eigene Lösungsgespräch

Im Konflikt-Coaching zeige ich Ihnen, wie Sie die Struktur und den Entwicklungsprozess eines Konfliktes verstehen und in persönlichen Situationen schnell das Entstehen eines Konfliktes erkennen können.

Gerne übernehme ich natürlich auch die Rolle des Mediators, der den Vermittlungsprozess zwischen den Konfliktparteien steuert.

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?